“Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich”-Vorstandsmitglied Hannes Tretter unterstützt Strafanzeige gegen Eritreas Präsidenten

Reporter ohne Grenzen (RSF) hat in Schweden Strafanzeige gegen Eritreas Präsident Isaias Afewerki gestellt. Die Organisation wirft Afewerki sowie weiteren hochrangigen VertreterInnen des eritreischen Staates Verbrechen gegen die Menschlichkeit vor, weil sie den eritreisch-schwedischen Journalisten Dawit Isaak seit fast 20…

Martinovics Verurteilung zeigt ,wahres Gesicht’ der Pressefreiheit in Montenegro

Die Verurteilung des bekannten, investigativen Journalisten Jovo Martinovic wegen angeblichen “Drogenhandels” zeigt, dass Montenegros Engagement für Rechtsstaatlichkeit und Medienfreiheit ein “Lippenbekenntnis” ist. – Ein Gastbeitrag von Marija Ristic, der Leiterin des Investigativ-Netzwerkes BIRN und Preisträgerin des von “Reporter ohne Grenzen…

„Corona, Bolsonaro“: Zoom-Talk von „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ zur Mediensituation in Brasilien!

„Corona, Bolsonaro“: Zoom-Talk von „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ zur Mediensituation in Brasilien!

Wie US-Präsident Donald Trump hat er sich mit dem Corona-Virus infiziert, seine Politik ist sehr umstritten: Brasiliens Staatspräsident Jair Bolsonaro. Bei der Online-Veranstaltung von “Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich”, dem Kuratorium für Journalistenausbildung & der “Informationsstelle Journalismus und Entwicklungspolitik” am…

Wichtiger Etappensieg für von „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ unterstützten Medien-Watch-Blog Kobuk

Wichtiger Etappensieg für von „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ unterstützten Medien-Watch-Blog Kobuk

Der Boulevard-Journalist Richard Schmitt strengte eine Klage wegen „Ehrenbeleidigung“ und „Kreditschädigung“ gegen Helge Fahrnberger vom medienkritischen Watch-Blog Kobuk an. Das Handelsgericht Wien hat nun kürzlich die Klage in einer ersten Instanz abgewiesen – ein Etappensieg für Fahrnberger und ein „wichtiger…