Spannender Podcast-Talk mit Press-Freedom-Award-Preisträgerin Marija Ristic!

Spannender Podcast-Talk mit Press-Freedom-Award-Preisträgerin Marija Ristic!

Spannender Podcast-Talk mit Press-Freedom-Award-Preisträgerin Marija Ristic!

Das journalistisch-investigative Netzwerk BIRN und seine Leiterin Marija Ristic haben den von Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich ausgeschriebenen „Press Freedom Award – A Signal for Europe“ für couragierten, investigativen Journalismus in Ost- und Südosteuropa bekommen. In der neuen Ausgabe der Podcast-Reihe „Perspektiven ohne Grenzen“ spricht Ristic über die aktuellen Projekte von BIRN und die Herausforderungen von Journalismus in Corona-Zeiten.

„Wir fühlen uns sehr geehrt“, so Marija Ristic über den Preis. „Es ist gerade eine kritische Zeit in unserer Region, in der Medien häufig durch politische oder wirtschaftliche Einflüsse behindert werden. Der Preis ist eine Ermutigung und gibt uns mehr Motivation, unsere kompromisslose Berichterstattung fortzusetzen.“ Im spannenden Gespräch mit „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“-Präsidentin Rubina Möhring erzählt die frischgebackene Preisträgerin in dieser Spezialausgabe der Reihe „Perspektiven ohne Grenzen“ darüber, was BIRN bereits bewirkt hat und was sie sich für die Zukunft des Netzwerkes wünscht.    

 


„Perspektiven ohne Grenzen“ mit Marija Ristic: