Medwedew trifft Redakteur der Novaya Gazeta

Medwedew trifft Redakteur der Novaya Gazeta

Am 29. Januar traf sich Russlands Präsident Dmitri Medwedew mit dem Redakteur der Zeitung Novaya Gazeta und einen der wichtigsten Teilhaber der Zeitung, dem früheren Präsidenten Michail Gorbatschow. Medwedew wollte mit diesem Treffen sein Beileid für den Mord an der Journalistin Anastasia Baburova aussprechen, die am 19. Januar gemeinsam mit dem Menschenrechtsanwalt Stanlislav Markelov erschossen wurde.

Nach dem Mord an den beiden, die von einer Pressekonferenz kamen,gab es kaum Reaktionen oder Stellungnahmen seitens russischer Autoritäten. Medwedew sagte aus, er habe geschwiegen, um die Untersuchungen nicht zu beeinflussen.

Der Anwalt Markelov wurde am 23. Januar in Moskau beerdigt, die Journalistin Baburova drei Tage später in Sebastopol. Sie ist bereits die vierte Journalistin, die wegen ihrer Tätigkeiten bei der Novaya Gazeta ermordet wurde. 

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook