Offener Brief zum geplanten “Informationsfreiheits-Gesetz”: Unterzeichnung auch von “Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich”

Offener Brief zum geplanten “Informationsfreiheits-Gesetz”: Unterzeichnung auch von “Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich”

Am geplanten “Informationsfreiheitsgesetz”, das vor dem Sommer beschlossen werden könnte, gibt es viel Kritik. Sieben NGOs, darunter “Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich”, haben sich zusammengeschlossen und ihre Forderungen in einem offenen Brief dargelegt. “Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich”, das Forum…

Verzicht auf Wahrheitsfindung in der Politik: Kein Licht am Ende des Tunnels

Verzicht auf Wahrheitsfindung in der Politik: Kein Licht am Ende des Tunnels

Der aktuelle Blog von “Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich”-Präsidentin Rubina Möhring im “Standard”. “Wahrheitsfindung ist entbehrlich – also sprach Wolfgang Sobotka, österreichischer Parlamentspräsident, jüngst in einem TV-Interview im Zusammenhang mit parlamentarischen Untersuchungsausschüssen. War das nun eine gezielte Brüskierung und Nihilisierung…

“Pressefreiheit: (k)ein Thema in Europa?” – RSF-Österreich-Präsidentin Rubina Möhring bei spannender Online-Diskussion dabei!

“Pressefreiheit: (k)ein Thema in Europa?” – RSF-Österreich-Präsidentin Rubina Möhring bei spannender Online-Diskussion dabei!

Die deutsche Einrichtung “Gefangenes Wort e.V.” hat gemeinsam mit der Fachjournalistik Geschichte (Justus-Liebig-Universität / JLU Gießen) und dem Zentrum für Medien und Interaktivität (JLU Gießen) zur digitalen Podiumsdiskussion am “Tag der Pressefreiheit” (3.5.) eingeladen. Inwiefern die Pressefreiheit und die Einschränkung…

Stellungnahme von RSF Österreich zum geplanten Informationsfreiheitsgesetz

Stellungnahme von RSF Österreich zum geplanten Informationsfreiheitsgesetz

Der Wortlaut der Stellungnahme von “Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich” zum geplanten Informationsfreiheitsgesetz. Noch vor dem Sommer könnte das „Informationsfreiheits-Gesetzespaket“ beschlossen werden. Die Abschaffung des Amtsgeheimnisses, das derzeit in der Verfassung verankert ist, gebührenfreie Anfragen für BürgerInnen und JournalistInnen binnen…

„Das birgt einige Schwachstellen“: Stellungnahme von „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ zum geplanten Informationsfreiheitsgesetz

„Das birgt einige Schwachstellen“: Stellungnahme von „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ zum geplanten Informationsfreiheitsgesetz

Eigentlich hätte das „Informationsfreiheitsgesetz“ bereits im ersten Jahr der türkis-grünen Koalition, also 2020, umgesetzt werden sollen. Wohl auch pandemie-bedingt gab es keine Fortschritte. Nach den jüngsten „Aufregern“ um Finanzminister Blümel und andere ging es dann heuer sehr schnell. „Die überfällige…

„Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ verurteilt Angriff auf Journalistin durch ungarisches Staatsfernsehen

„Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ verurteilt Angriff auf Journalistin durch ungarisches Staatsfernsehen

Als „empörend und inakzeptabel“ bezeichnet „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“-Präsidentin Rubina Möhring den Angriff auf die „Profil“-Journalistin Franziska Tschinderle in Form eines Beitrags in der Hauptnachrichtensendung durch das ungarische Staatsfernsehen. Tschinderle musste sich wegen ihrer Fragen vom Moderator den Vorwurf…

Spannende Online-Veranstaltung am 22.4.: „Was bringt das geplante, österreichische Informations-Freiheitsgesetz?“

Spannende Online-Veranstaltung am 22.4.: „Was bringt das geplante, österreichische Informations-Freiheitsgesetz?“

Die Koalition hat sich auf ein „Informationsfreiheitspaket“ verständigt. Ein Beschluss dieses Gesetzespaketes könnte sich vor dem Sommer ausgehen. Aber was „kann“ dieses geplante Gesetz? Kann es zu mehr kritischem / investigativem Journalismus beitragen? Damit beschäftigt sich eine interessante Online-Veranstaltung von…

„Die Wiener Zeitung muss bleiben“: „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ setzt sich für den Erhalt der ältesten bestehenden Tageszeitung der Welt ein

„Die Wiener Zeitung muss bleiben“: „Reporter ohne Grenzen (RSF) Österreich“ setzt sich für den Erhalt der ältesten bestehenden Tageszeitung der Welt ein

„Auf dem ohnehin sehr kleinen und nur 14 Titel umfassenden Tageszeitungsmarkt Österreichs darf ein besonderes Medium wie die Wiener Zeitung, die für qualitativ hochwertige und ausgewogene Berichterstattung steht, nicht einfach wegfallen“, so RSF-Österreich-Präsidentin Rubina Möhring. „Es bedarf tragfähiger Konzepte, die…