Pakistanische Webseiten blockiert

Pakistanische Webseiten blockiert

Immer mehr pakistanische Webseiten werden auf Befehl der Pakistanischen Telekommunikationsbehörde (PTA) blockiert, weil sie als “gefährlich für die Integrität des Landes” gelten. Am 26.Dezember letzten Jahres gab der Chef der PTA, Yawar Yasin, den Internet Providern jene Anordnung,nach der Webseiten zu entfernen seien, die nach Auffassung der PTA Blasphemie, Pornografie oder landes- bzw staatsfeindliche Äußerungen enthielten. Dem Befehl nach wurden sechs Webseiten blockiert:

  • http://www.dictatorshipwatch.com/2008/11/08/governer-punjab-salman-taseer-%E2%80%93%-history.html
  • http://www.dictatorshipwatch.com/2008/11/06/leaders-of-a-nation-half-of-which-sleep-hungry.htm
  • http://www.dictatorshipwatch.com/taseer/taseer.swf
  • http://www.makepakistanbetter.com/why_how_what_forum.asp?GroupID=5&Group_title=Pakistan%ArticalID=4297
  • http://www.friendskorner.com/forum/f137/governer-punjab-salman-taseer-his-family-77872/
  • http://www.buzzvines.com/node/3347


Die Webseite www.dictatorshipwatch.com ist seit dem 9.Januar diesen Jahres wieder zugänglich.

Einziger gemeinsamer Nenner der sechs blockierten Webseiten waren nach
Angaben von Reporter ohne Grenzen Bilder des Gouverneurs der Provinz
Punjab, Salmaan Taseer, die aber auch auf anderen Webseiten zu finden
sind: Sie zeigen den Gouverneur in ausschweifendem Lebensstil und
setzen ihn in Kontrast zum Großteil der in Armut lebenden Bevölkerung in
seiner Provinz.

Reporter ohne Grenzen verurteilt die Blockierung der Webseiten scharf:
“Dieses Verhalten spricht nicht für Medien- oder Meinungsfreiheit”, so
Rubina Möhring von Reporter ohne Grenzen.”Diese Webseiten beinhalten
absolut nichts, was die Integrität des Landes gefärhden könnte.
trotzdem gab es seitens der PTA keine weitere Erklärung für die
Auswahl jener Webseiten.”

Zuletzt wurde die Webseite “Dictatorship Watch” gesperrt, nachdem der Redakteur Abid Ullan einen Text über den Befehl der PTA veröffentlicht
hatte. Mittlerweile wurde die Blockade jedoch wieder aufgehoben.

Unter dem Präsidenten Asif Ali Zardari wurden in Pakistan hohe Strafen
für Blogger, Hacker und Spammer eingeführt. Das Gesetz zur Verhinderung
elektronischer Verbrechen wurde am 6.November 2008 eingeführt,
verurteilt werden können jedoch Blogeinträge oder e-mails bis zurück
zum 29.September 2008.

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook