Medienquartett zum Nachschauen: auf Okto und derstandard.at

Medienquartett zum Nachschauen: auf Okto und derstandard.at

Wer das gestrige Medienquartett nicht live verfolgt hat, kann das zukünftig nicht nur auf der Webseite des Senders OKTO, der “OKTOTHEK” nachholen, sondern auch auf der derstandard.at !

Wirtschaftsjournalismus war das Thema der gestrigen Folge:
Zu Gast im Studio ist Michael Nikbakhsh, Leiter des “profil”-Wirtschaftsressorts und einer der kompetentesten WirtschaftsjournalistInnen des Landes. 2004 sowie 2005 wurde er zum “Wirtschaftsjournalisten des Jahres” gewählt, 2008 erhielt er für seine Enthüllungen in der Meinl-Affäre die Auszeichnung “Journalist des Jahres” und 2009 folgte der “Prof. Horst Knapp Preis” für Wirtschaftspublizistik. Mit Rubina Möhring, Herlinde Pauer-Studer und Armin Thurnher spricht Nikbakhsh u.a. über die Entwicklung und aktuelle Bedeutung der Wirtschaftsberichterstattung, “nervöse” Märkte sowie die Problematik des “Anfütterns” von JournalistInnen.

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook