Indien: Chefredakteur einer Zeitung erschossen

Indien: Chefredakteur einer Zeitung erschossen

Reporter ohne Grenzen (ROG) ist schockiert über den Mord an Anil Majumder am
24. März abends in Guwahati, der Hauptstadt der Provinz Assam, im Nordosten
des Landes. Der Chefredakteur der lokalen Tageszeitung “Aji” wurde von
unbekannten Männern erschossen, als er von der Arbeit nach Hause kam.

Majumders assamesischsprachige Zeitung hat sich für Friedensgespräche
zwischen der Regierung und der “Vereinigten Befreiungsfront von Assam”
(ULFA) eingesetzt. Die ULFA ist eine ethnische Guerilla-Gruppe, die seit
1979 für die regionale Unabhängigkeit der Provinz kämpft. Die Polizei hat
Ermittlungen eingeleitet. Sie verdächtigt die ULFA.


“Anil Majumder war ein mutiger Journalist, der nicht davor zurückschreckte,
die Gewalt und den Terror im nordöstlichen Indien zu kritisieren. Der
Chefredakteur hatte vor seinem Tod häufiger erklärt, dass er um sein Leben
fürchte”, so ROG.

“Seit einigen Jahren ist uns die prekäre Situation von Journalisten in
dieser Region ein großes Anliegen: Diejenigen, die es ablehnen, die
Propaganda der verschiedenen Konfliktparteien zu verbreiten, nehmen große
Risiken in Kauf. Wir fordern die Regierung auf, alles daran zu setzen, die
Motive der Tat zu identifizieren und die Verantwortlichen zu finden und zu
verhaften”, appelliert ROG.

Der 39-jährige Majumder wurde mit sieben Schüssen in die Brust getötet. Wie
ein Polizeibeamter berichtete, war der Journalist gerade dabei, das
Eingangstor zu seinem Wohnsitz in der Rajgarh-Straße zu öffnen, als
unbekannte Männer auf ihn schossen.

Mujumder übernahm die Zeitung “Aji” vor drei Jahren. Zuvor war er
Herausgeber und Redakteur der Tageszeitung “Natum Din” und der Wochenzeitung
“Saptahik Janamat”. Er hatte seine journalistische Karriere als
Korrespondent der assamesischen Zeitung “Ajir Batori” in der Stadt Nalbari
begonnen.

Bereits im November 2008 wurde in der Provinz Assam Jagajit Saikia getötet,
Korrespondent der regionalen Tageszeitung “Amar Asom”.

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook