Christophe Deloire neuer Generalsekretär bei Reporter ohne Grenzen

Christophe Deloire neuer Generalsekretär bei Reporter ohne Grenzen

Christophe Deloire wird neuer Generalsekretär von Reporter ohne Grenzen (ROG) in Frankreich. Der 41-jährige Journalist löst Jean-Francois Julliard ab und übernimmt im Juli 2012 die Leitung von ROG.

 „Christophe Deloire wird der Organisation neue Impulse geben”, so der Vorstandsvorsitzende der Internationalen Sektion von Reporter ohne Grenzen, Dominique Gerbaud. „Er hat viele Jahre als Journalist gearbeitet und ist ein überzeugter Verteidiger der Pressefreiheit.”

Deloire war zuvor Rektor der Pariser Journalistenschule Centre de Formation des Journalistes (CFJ), die er seit 2008 leitete. Nach dem Studium an der renommierten École Supérieure des Sciences Économiques et Commerciales (ESSEC) war er für das Berliner Büro des französischen Fernsehsenders TF1 tätig und arbeitete als Journalist  für verschiedene Zeitungen und Fernsehsender, unter anderem für Arte und LCI. 1998 wechselte Deloire zum politischen Wochenmagazin Le Point, für das er investigative Texte aus Frankreich und dem Ausland schrieb.

Visit Us On TwitterVisit Us On Facebook